Karfreitags-Turnier 29.03.13

Bericht:

 

Nachdem sich bis 10:30 Uhr 28 Herren und 2 Damen für das Karfreitags-Turnier angemeldet hatten, haben Mark und ich den Modus für das Turnier festgelegt!

 

Vorrunde: Round Robin in 4x Gruppen; Modus: best of 3.

Hauptrunde: 16er Doppel-K.o.-Feld; Siegerseite best of 5; Verliererseite best of 3.

 

Während die Gruppen 1, 2 und 4 aus einer guten Mischung aus etwas besseren und vermeintlich etwas schlechteren Spielern bestand, wurde die 3. Gruppe eine richtige Herausforderung!

 

Gruppe 3: Cally, Danny, Porky, Alex, Eric, Klaus und Dennis Ka.

 

In der Gruppe setzten sich dann Cally, Danny, Eric und eigentlich Dennis durch. Leider hatte Dennis bereits den ganzen Morgen schon Magen-/Darmprobleme und verzichtete zugunsten von Porky, der dadurch ins Hauptfeld einzog.

 

In der 1. K.o.-Runde sorgte Jan für die größte Überraschung: er besiegte Cally mit 3:1; Porky drehte einen 0:2 Rückstand gegen Johann genauso, wie Danny gegen Jacques!

 

Marita, die bestplazierte Dame (9. des Turniers) verlor gegen Tissi in der Siegerrunde, besiegte dann aber Cally in der Verliererrunde.

 

Mitfavorit Lucas hatte nicht seinen besten Tag und wurde letztendlich 4., er verlor in einem knappen Match gegen Danny 1:2 zum Einzug ins Verliererrunden-Finale. Dannys Gegner wurde zwischen Rolf und dem bis dato konstantesten Spieler ermittelt! Das Siegerrunden-Finale war recht eindeutig: Tissi gewann verdient 3:0.

 

In einem sehr guten Spiel zum Finaleinzug zwischen Danny und Rolf hatte Danny den besseren Start, er machte einen 18 Darter mit einem 106er HF. Es war ein packendes Spiel, in dem vor allem die konstanten Scores beeindruckten! Rolf holte Leg 2 und 3 mit 18 und 20 Darts, und setzte sich dann im 4. Leg mit 22 Darts gegen Danny durch.

 

Das Finale war nicht so spektakulär, Tissi gewann 3:0! Es hätte aber auch anders laufen können, denn nach einen souveränen 1. Leg von Tissi, kam Rolf besser ins Spiel und hatte deutliche Vorteile in Leg 2 und 3, konnte diese aber nicht nutzen und verpasste immer wieder das Doppel!

Gratulation an Tissi, der über das komplette Turnier der konstanteste Spieler war und somit der verdiente Sieger ist.

 

 

Schöne Ostern

 

Stefan

 

© Stefan Bockelmann